Es ist sechs Monate her, seit ich zum ersten Mal in Australien angekommen, kann nicht glauben, wie schnell die Zeit vergangen ist! Und können Sie glauben, es hat mich diese lange meine erste Känguru zu sehen!!! Da ich hier ankam, wollte ich habe Lebens ein wildes Känguru zu sehen, in ihrer natürlichen Lebensraum ist. Wir gingen zu Morriset Park, das ist nördlich von Sydney zwischen der zentralen Küste und Newcastle. Morriset park used to be a psychiatric hospital lol, scary right. Well I guess it’s abandoned now, and it’s on a plain field that kangaroos took over. There were sooooooo many, and they were running around everywhere! They were also super friendly especially if you had food with you 😉 They let you pet them, take selfies with them, even lay with them lol. I’ll post all the details below for you to come play with the kangaroos when you visit Australia.

When to go: I went on February 12, 2017. Welches ist der Hauptsendezeit summa Zeit so war es heiß! Nun, wenn wir Sydney verließ es war glühend heiß, und sobald wir begannen Fahr es sah aus wie es war zu regnen, aber wenn wir aus dem Auto kam, war es immer noch super hot lol.

Wie komme ich hier hin: Sie können einen Bus nehmen, aber ich würde es nicht empfehlen. In einem Bus wird es dauern Sie 3 1/2 Stunden um dorthin zu gelangen, aber wenn Sie fahren, es ist nur eine Stunde und eine Hälfte von Sydney. Ich liebe Austreiben von Sydney, und Sie fahren durch die Landschaft hier zu bekommen. Ich habe den Link unten hinzugefügt, so dass Sie es auf Google Maps finden.

GOOGLE MAPS

Was zu tragen tragen: Sie können, weil seine super heiß, was Sie wollen tragen, Aber stellen Sie sicher schließen Schuhe, die vorne zu tragen. Wenn Sie durch die Felder gehen Theres ein Bündel von Zweigen und Blättern und Känguru KACKE überall! LOL auch, wenn Sie werden herumliegen wirst wie ich würde ich in Hosen empfehlen, weil ich ziemlich sicher bin ich auf Poop lag die ganze Zeit haha!

Ich liebe das Bild oben hahaha er ist wie eine einfache, luftig, schön, Cover-Girl haha!

Was die Kängurus füttern: sie mögen Bananen und Karotten essen. ZIEHEN SIE NICHT BROT! lassen Sie mich sagen, dass es wieder. NICHT DIE KANGAROOS BREAD FEED. Es ist nicht gut für ihre Bäuche und sie können sterben :( Aber sie haben die Liebe Karotten :)

Die Kängurus erinnern mich irgendwie von Lamas. Sie sind super ruhig und schön, und wenn sie sich nicht bedroht fühlen, können Sie sie Umarmungen geben und nehmen selfies mit ihnen, aber bitte nicht in Flash Sie werden sie verscheuchen. Sie werden eine Menge mommies sehen um ihre Babys tragen zu! Es ist das süßeste.

Ich habe versucht, Gras zu füttern, da wir keine Nahrung für sie übernehmen habe, weil ich keine Ahnung hatte, was sie essen gern!

Das bin ich traurig, weil immer wenn ich versucht, ein Bild mit einem von ihnen nehmen würden sie den Menschen hüpfen weg, die tatsächlich Essen hatte hahaha!

Es ist auch ein wirklich schöner Ort für ein Picknick haben. Es liegt direkt an einem See und sie haben wenig Picknickplätze. Jesse und ich kaufte U-Bahn und KFC (denn es war der einzige Ort, um von der Autobahn Ausfahrt) und hatte ein Picknick auf dem Rasen war es super cute. Dann gingen wir alle Felder rund um und über sah 100 Kängurus, Ich scherze nicht einmal hahaha. An einem Punkt war ich irgendwie Angst, dass ich war wie „Kumpel, es gibt zwei von uns und über 30 von ihnen können sie uns jederzeit springen hahaha“ aber sie haben sie nicht einfach weiter essen Gras lol.

Ich hatte eine so erstaunliche Tag und kann schließlich überqueren diesen Traum von mir weg von der Liste lol! Das Spielen mit Kängurus in Australien.

Wenn Sie Fragen haben, wie hier zu bekommen oder irgendetwas anderes Kommentar nur mir so oder E-Mail oder Instagram mich :)

xoxo,

Die Jitana

& Nbsp;

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on Google+Email this to someone